Herausforderungen bei der Transformation für Industriemaschinenhersteller

Geschäftskritische Anlagen sind solche, bei denen Ausfallzeiten für den Eigentümer kritische Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb haben. 79 Prozent der Industriemaschinenhersteller (verarbeitende Industrie, Fertigung, Energieerzeugung, Gesundheitswesen, Transport und Bergbau) glauben, dass das industrielle IoT in den nächsten fünf Jahren zur disruptiven Technologie werden wird. Gleichzeitig meinen 88 Prozent, nicht darauf vorbereitet zu sein.

Wie nutzen wir die Daten, die von den Maschinen erfasst werden? Erhalten Sie nützliche Informationen und verwandeln Sie Ihr Geschäft mit Maschinenherstellern in Dienstleistungen. So können Sie die Effizienz Ihrer Kunden steigern und Mehrwert für sie schaffen.
Der Remotezugriff auf Maschinen stellt ein hohes Risiko dar, das viele Hersteller nicht berücksichtigen.
Jedem Hersteller wird gesagt, dass er mit IoT, Cloud-Services und Big Data in der Lage sein wird, Dienstleistungen wie Predictive Maintenance oder Pay-Per-Use-Modelle zu verkaufen, um Kunden dauerhaft an sich zu binden. Die Daten müssen jedoch zuerst im großen Umfang erfasst werden. Dies setzt den entsprechenden Einsatz, einschließlich der Nachrüstung von Maschinen vor Ort, und die Akzeptanz der Kunden voraus. IoT erfordert auch Change-Management, die Anpassung bestehender Aftersales-Verträge sowie Garantie-Management und die Modifizierung Ihrer Unternehmensprozesse (CRM, SCM, PLM). Dies muss alles sorgfältig geplant werden. 

Ein Kundenbeispiel basierend auf unserer Kernlösung


Unser Konzept

  • Wir begleiten unsere Kunden auf ihrem digitalen Weg

    "Vernetzen" ist der erste Schritt: Die von Worldline betriebene Codex Communication Platform hat in den letzten 15 Jahren Hunderttausende von Maschinen mit absoluter Sicherheit vernetzt. Der zweite Schritt ist die Zustandsüberwachung und Ferndiagnose: Der IoT Services Hub von Worldline hilft Ihnen, aus IoT-Daten aufschlussreiche Informationen für Ihre Aftersales-Teams zu gewinnen (Dashboards, Alerts, Tickets). Um Ihr Geschäft weiter zu optimieren und zu transformieren, unterstützen die WL Data Analytics-Plattform und unsere Experten Sie bei der Verbesserung des Garantiemanagements, der Ferndiagnose, der Ersatzteilversorgung sowie der Predictive Maintenance. So gewinnen Sie bessere Erkenntnisse für Ihre Forschung und Entwicklung.

    Umfangreiches Set an Verbindungsarten und -protokollen

    Die Codex Core-Kommunikation unterstützt LAN-zu-LAN (IPSec, VPN), Internet und drahtlose Konnektivität (mit unserem Telekommunikationspartner). Die Zustandsüberwachung kann einfach und schnell über unseren Java-Agenten erfolgen. Die Plattform unterstützt viele Remote-Zugriffsprotokolle für Ferndiagnose und -zusammenarbeit (Teamviewer, Remote Desktop, VNC, HTTPS, Web-Sockets, NetOp, Citrix, SFTP, SCP, BACNet, SNMP, CU).

    Unsere Geschäftspartner

    Das IoT-Team von Worldline sowie Datenexperten arbeiten an einem auf Ihre Tätigkeit abgestimmten Ansatz, einschließlich der Systemintegration. Worldline verfügt über langjährige Erfahrung in der Vernetzung von Maschinen und Systemen und kann Ihnen helfen, Ihre künftige Geschäftstätigkeit durch eine Kombination aus Support und Labor-Modus (Rapid POC ((Percentage of Completion Methode), Pilotphase) zu gestalten. So entwickeln wir gemeinsam ein Verständnis für das Geschäftspotenzial und die Wertschöpfung bei Ihren Kunden. Worldline ist auch Teil von Forschungsinitiativen und Industriekonsortien wie IDS (Industrial Data Space). Zudem bieten wir Ihnen eine Vielzahl weiterer Vorteile (mobile Apps, Datenanalyse, Zahlungssysteme, 2G-/3G-Konnektivität) für eine erfolgreiche und langfristige Partnerschaft.

    Ein globaler Partner

    Die Worldline Lösungen werden an Standorten von Worldline oder Atos, auf den Plattformen Azure oder AWS IaaS sowie auf Microsoft IoT PaaS für den IoT-Service-Hub betrieben. Worldline verfügt bereits über Hubs in Europa, Singapur und Nordamerika.

Optimieren Sie Ihre Geschäftsabläufe durch die Einbindung von Datenanalysen

Verbessern Sie die Aftersales-Leistungen für Ihre Kunden

Mit Transparenz im Betrieb und Remote-Services verbessern Sie die Maschinenverfügbarkeit sowie das Management von Predictive Maintenance und von ungeplanten Ereignissen. Zudem reduzieren Sie so die Reparaturdauer und erhöhen die Erfolgsrate einer Reparatur schon beim ersten Anlauf.  

Reduzieren Sie die Kosten für zustandsorientierte Wartung und Diagnose

Durch die Reduzierung von Reise- und Back-Office-Kosten (zum Beispiel für Ersatzteile, Ressourcen, Prozessoptimierung) sowie durch die Optimierung des Netzwerks von Außendiensttechnikern können Sie bei Aftersales-Services 10 Prozent Einsparung erzielen.  

Bessere Kenntnis der Kundenwünsche und stärkere Kundenbindung

Lernen Sie die "Sprache des Produkts" und erfahren Sie mehr darüber, wie sie dadurch proaktiv mit Ihren Kunden interagieren. So können Sie eine neue Produktgeneration anbieten, die besser auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden abgestimmt ist. 

Bereiten Sie die Transformation vom Produkt zum Service vor.

Sobald Sie Ihre After-Sales optimiert und so Ihre Marge und Kundenbindung erhöht haben, erhalten Sie absolute Transparenz und Kontrolle über Ihre Aktivitäten. Auf diese Weise können Sie neue Services wie Pay-Per-Use und Pay-Per-Part in Betracht ziehen, um Mehrwert zu erzeugen.  

Diese Unternehmen vertrauen uns

Remote-Aftersales-Services für unterschiedliche Branchen

WL Connected Living-Lösungen sind auf unterschiedliche Branchen zugeschnitten.

Unsere Lösungen und damit entstandene Kundenlösungen

  • Vernetzte Windräder
  • Vernetzte Geräte im Gesundheitswesen
  • Vernetzter Zug
  • Vernetzte Gebäudetechnik
  • Vernetzte Straßenverkehrsinfrastruktur
  • Vernetzte Fördersysteme
  • Digitaler Pförtner für die Remote-Zugangskontrolle zu Produktionsstätten
  • Vernetzte Gas- und Dampfturbinen
  • Vernetzte Produktionsmaschinen
industrial-IoT

Lesen Sie unsere Expertenmeinung

Kosteneinsparungen und Effizienz bei der Fernwartung mit industriellem IoT

Europäische Hersteller wollen ihren After-Sales-Service verbessern und zusätzliche Dienstleistungen entwickeln, die sie ihren Kunden anbieten können. Fernwartung bzw. Remote Services ist eine der Lösungen im Bereich "Industrielles IoT".

Lesen Sie den Artikel

Konkretes Kundenbeispiel

Remote-Services von Siemens

Siemens verwendet eine Lösung, die auf der Codex Communication Platform von Worldline basiert und die Verfügbarkeit der Maschinen um 10 Prozent steigert!

Mehr anzeigen