Die wichtigsten Themen im Überblick...

E-Rezept: Umrüstung bestimmter Kartenterminals bis 30.09.22

Auszug aus der aktuellen Pressemitteilung der ABDA:

"Alle Apotheken, die stationäre eHealth-Kartenterminals des Herstellers Ingenico (Worldline Healthcare GmbH) nutzen, sollten sich bis zum 30. September 2022 neue Aufsteckgeräte für diese Kartenterminals beschaffen. Mit diesem Produktupgrade können technische Störungen kompensiert werden, die bei bestimmten elektronischen Gesundheitskarten (eGK) neuester Kartentechnologie in Form von elektrostatischen Entladungen – sog. ESD-Effekten - auftreten können. Mit dem neuen Aufsteckgerät werden diese Entladungen verhindert. Der Stichtag am 30. September 2022 für die Bestellung und Beschaffung des Aufsteckgerätes ist deshalb wichtig, weil nur dann eine Kostenerstattung für die betroffenen Apotheken möglich ist – und zwar mithilfe der „2. Änderungsvereinbarung vom 1. Juli 2022 zur TI-Vereinbarung vom 27. Mai 2020 zur Finanzierung der erforderlichen erstmaligen Ausstattungskosten und der erforderlichen laufenden Betriebskosten gemäß § 376 Ziffer 1 i. V. m. § 379 SGB V“.

Für die erst nach dem 30. September 2022 erfolgende Erstattung der Aufsteckgeräte wird der Nacht- und Notdienstfonds des DAV als Abrechnungsstelle zu gegebener Zeit ein separates Antragsverfahren über das Portal des NNF zur Verfügung stellen."

Bestellen Sie gleich hier Ihr ORGA Protect!

 

September 2022 und die Welt ist nicht mehr nur rosa

In den letzten Wochen gab es im Bereich Digitalisierung der Apotheken viel Bewegung. Zum 01.09.2022 erfolgte in Westfalen-Lippe die Umstellung auf das E-Rezept. Der bundesweite Rollout wird aufgrund einiger Sicherheits- und Usabilitybedenken nun etwas anders als geplant stattfinden. Die gematik hat daraufhin in ihrer Gesellschafterversammlung vom 29.08.2022 die Weiterleitung des E-Rezepts per eGK beschlossen. 

Der Abruf des E-Rezepts per eGK ermöglicht nun jedem Versicherten, egal wie technisch affin veranlagt, die Nutzung des E-Rezepts und spart zudem Papier. Das unterstreicht noch einmal die Relevanz der eHealth-Kartenterminlas in Apotheken.

Sparen Sie bei der weiteren Ausstattung Ihrer Geräte und sichern Sie sich hier satte Rabatte!

file

 

Welchen Nutzen bringt der Ausbau der Telematikinfrastruktur für die sonstigen Leistungserbringer?

Sie soll alle Beteiligten, wie die sonstigen Leistungserbringer

Rehakliniken

Pfleger:innen

Hebammen / Geburtshelfer

und Physiotherapeuten:innen

Ärzte:innen, Zahnärzte:innen, Psychotherapeuten:innen, Krankenhäuser, Apotheken und Krankenkassen miteinander vernetzen.

 

file
file

 

Feldtest erfolgreich abgeschlossen

In einem mit der gematik abgestimmten Friendly User Test in der Produktivumgebung der TI, der über 7.000 Steckzyklen in mehreren Arztpraxen umfasste, wurde eine Ausfallsicherheit des ORGA 6141 online von über 99,7% erreicht. Zusätzlich konnten im jüngsten Firmware-Update in der Version 3.8.2 die Kommunikation und Interaktion mit den in Slot 3 und 4 gesteckten Karten derart optimiert werden, dass mögliche Card-2-Card-Fehler (C2C) nicht mehr auftreten.

Rüsten Sie noch heute Ihr ORGA 6141 online mit dem ORGA Protect und dem Firmware-Update 3.8.2 auf!

Kompetenz aus Erfahrung - Worldline Healthcare

Seit drei Jahrzehnten tragen wir – als Marktführer – maßgeblich zur Digitalisierung des Gesundheitswesens bei.  Zu unserem Portfolio gehören eHealth-Kartenterminals und Apps sowie Mehrwertanwendungen für das deutsche Gesundheitswesen. Unsere Produkte richten wir dabei konsequent an den Bedürfnissen der Leistungserbringer aus. Dabei orientieren wir uns an den hohen Sicherheitsstandards der gematik für die Telematikinfrastruktur. Unser Ziel: Einfachste Bedienung, hundertprozentige Zuverlässigkeit und sichere Datenverarbeitung.

Deutschlandweit bestätigen mehr als 650.000 in den Markt gebrachte eHealth-Kartenterminals unseren Weg. Mit dem stationären Kartenterminal ORGA 6141 online (gematik-Zulassung seit 2017) und dem mobilen ORGA 930M online (gematik-Zulassung seit 2018) haben wir den Rollout der Online-TI vorangetrieben.

Doch Stillstand ist für uns keine Option! Deshalb unterziehen wir unsere Produkte einer ständigen Weiterentwicklung und fokussieren gleichzeitig neue Bereiche. Mit der Entwicklung virtueller Dienste und Mehrwertanwendungen, möchten wir unseren Beitrag hierzu leisten. Den Anfang macht unsere ORGA Service App, die eine unkomplizierte Möglichkeit zur Analyse des ORGA 6141 online bietet. Die App beschleunigt und vereinfacht den Prozess für die Fehleranalyse und die Neuinbetriebnahme eines Kartenterminals. Auch hier spielt Datensicherheit eine wichtige Rolle, weshalb unsere App durch Trusted-App Siegel zertifiziert ist.

Worauf Sie sich verlassen können

Wir sind der Allrounder, der den Blick auf das Wesentliche nicht verliert: Die Anforderungen des Marktes und der Anwender! Wir leisten einen entscheidenden Beitrag, um die sichere Vernetzung der Leistungserbringer langfristig zu gewährleisten und stetig zu optimieren. Dabei steht das Wohle des Patienten im Mittelpunkt. Die sichere Übermittlung sensibler Patientendaten hat für uns höchste Priorität.

Mit unseren eHealth-Kartenterminals setzen Sie auf geprüfte Technologie – egal, ob Sie sich für eine mobile oder eine stationäre Lösung entscheiden. Auch in Zukunft werden unsere Produkte die Vertraulichkeit privater, medizinischer Informationen durch höchste Sicherheitsstandards gewährleisten.

 

Unser Portfolio im Überblick

file

Unser stationäres eHealth-Kartenterminal
ORGA 6141 online

file

Unsere mobilen eHealth-Kartenterminals
ORGA 930M online
ORGA 930 care

 

file

Ausbau der TI durch Sonstige Leistungserbringer 
Erfahren Sie hier mehr >

file