Nutzen Sie die Chancen auf dem Markt für digitalen Zahlungsverkehr
Wir bringen Marken, Händler und Kunden zusammen
Beschleunigen Sie die Interaktion mit Ihren Kunden mithilfe neuer digitaler Services und nutzen Sie das enorme Potenzial
Nachhaltige, stabile und stressfreie Transportsysteme mit hoher Kosteneffizienz basieren heute auf Daten

Treffen Sie uns

Mobile in Retail Conference vom 16.-17. Oktober 2018

Die Mobile in Retail Conference ist ein begleitender Fachkongress der NFC City Berlin, auf dem Unternehmen unterschiedlichster Branchen von ihren Erfahrungen und mobilen Strategien berichten. equensWorldline wird in diesem Jahr zum vierten Mal mit dabei sein, wenn es darum geht, Trends, Insights und Strategien aus den Bereichen Mobile Payment, Couponing & Advertising zu präsentieren.

Trends bei mobilen Zahlungen

equensWorldline wird Fach- und Führungskräften aus Handel, Telekommunikation, Kreditwirtschaft, Zahlungsverkehr und Service Providern auf seinem Stand (Nr. 12) verschiedene Möglichkeiten zum einfachen, bequemen und sicheren mobilen Bezahlen mit Smartphone präsentieren und mit Michael Pip, Head of Merchant Service Central Europe bei Worldline, am 16.10.2018 um 12:00 Uhr, auch bei einer Diskussionsrunde vertreten sein.

Umfassendes Angebot für Banken

Das Angebot des Unternehmens besteht aus mobilen bedarfsgerechten Bezahllösungen für Banken wie etwa das Bezahlen per NFC-Technologie. equensWorldline bietet neben Token Services auf Basis von MasterCard MDES (Mastercard Digital Enablement Service) und VISA VTS (Visa Token Service) als Grundlage für mobile Bezahlmethoden mit Smartphone auch End-to-End-Bezahllösungen für proprietäre Standards.

Instant Payments

Zur Abwicklung von Sofort-Zahlungen mittels SEPA SCT Standard offeriert equensWorldline Banken eine umfassende Backoffice-Lösung. Sie garantiert, dass dem Zahlungsempfänger überwiesene Beträge innerhalb weniger Sekunden bereitgestellt werden. Darüber hinaus erlauben flexible und leistungsfähige Schnittstellen der Lösung eine zügige Integration in die bestehende Banken-Systemlandschaft. Für einen schnellen und kostenoptimierten Einstieg in das neue Zahlungsverfahren können zudem die neuen Echtzeitvorgänge im Bedarfsfall auf Wunsch der Banken auch entkoppelt werden. Komplementiert wird die Lösung von equensWorldline durch ein Portfolio an diversen Möglichkeiten der Zahlungsinitiierung über mobile Lösungen oder auch am POS.

PSD2

equensWorldline bietet kontoführenden Instituten und Zahlungsauslöse- oder Kontoinformationsdiensten jeweils für sie passende, modular aufgebaute Lösungen, mit denen sie die PSD2-Konformität sicherstellen und auch über die Compliance hinausgehende Services abbilden können.

Neue Revolution in der Kundenberatung

Chatbots und Assistants verändern die Art und Weise, wie die Kunden mit ihren Dienstleistern interagieren und bedient werden. Es ist ein industrieweites Phänomen (Retail/Insurance/Banking), welches über die nächsten Jahre die Märkte bestimmen wird. equensWorldline bietet Digital Assistants & Chatbots an, um Endkunden durch ihre bevorzugten Kanäle (Mobile, Facebook, Messenger) und Kommunikationsmethoden (Text-, Sprachnachricht), die sie auswählen, digital zu begleiten und zu unterstützen. Durch erhöhte Kundeninteraktionen und ein tieferes Kundenverständnis und deren Präferenzen, können Unternehmen die Einkaufserlebnisse ihrer Kunden verbessern und ihre Verkaufsprozesse erleichtern. Das umfassende Portfolio an digitalen Lösungen unterstützt auch Firmen, die ihre Beratungsprozesse verbessern möchten, um Kundenanfragen gezielter und erfolgreicher zu bearbeiten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Website des Veranstalters.

4th ANNUAL MOTOR INSURANCE TELEMATICS CONFERENCE

18.-19. Oktober 2018, Radisson Blu Hotel, Berlin

Die Konferenz bringt führende Experten aus der Versicherungstelematik zusammen, um Fragen zu diskutieren wie: Was bedeutet die Zukunft für vernetzte Fahrzeuge? Wie kann man die Entwicklung von Technologien zur Steigerung der Rentabilität und zur Senkung der Kosten nutzen? Wie steigert man die betriebliche Effizienz? Wie maximiert man den Wettbewerbsvorteil und wie kann man die vernetzte Welt sicherer machen? Im Rahmen von "Making a step forward to improved business operations" ist Worldline mit einem Vortrag  vertreten und präsentiert seine WL Connected Flottenlösung auf einem Stand.

Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Veranstaltungswebsite.

 

 

 

 

NRF 2019 – Willkommen an unserem Stand #631

Vom 13.01.-15.01.2019 können Sie in New York bei der NRF 2019 Retail's Big Show & EXPO erleben, wie Innovationen die gesamte Customer Journey revolutionieren und verändern.

Neue Technologien, Regularien und disruptive Geschäftsmodelle bieten Händlern eine einmalige Gelegenheit, neue Beziehungen zu ihren Kunden aufzubauen. Der effizienteste Weg für Händler ist es, den richtigen Technologiepartner zu finden, um die heutigen Anforderungen und die Trends von morgen zu erfüllen. Auf Atos und Worldline vertrauen einige der weltweit bekanntesten Einzelhandelsmarken. Wir helfen ihnen,

  • - die Customer Journey zu verbessern und diese an  die neuen Einkaufsgewohnheiten der Endkunden anzupassen,
  •  
  • - effizienter zu werden und Kosten zu sparen,
  •  
  • - ihre digitale Transformation durch die Einführung von Innovationen voranzubringen.
  •  

Wir freuen uns, Sie auf der NRF 2019, Stand 631, begrüßen zu dürfen. Dort erfahren Sie, wie Sie die Wachstumsmöglichkeiten im Einzelhandel nutzen können.

Metering Days 2018, 23.-24.10.2018 in Fulda

Worldline präsentiert auf den Metering Days 2018 innovative Mehrwertdienste über das Smart Meter Gateway (SMGW)

Auf den 5. Metering Days vom 23.-24.10.2018 in Fulda präsentiert Worldline zusammen mit seinen Partnern PPC und Bosch Software Innovations eine aktuelle Lösung für die Energiewirtschaft. Dank der Mehrwertdienste über das SMGW, können Smart Meter-Anwendungen mit hohen Anforderungen an Sicherheit und Datenschutz genutzt und so neue Ertragsmöglichkeiten entwickelt werden.

Nach dem Rollout der intelligenten Messsysteme (iMSys) mit Smart Meter Gateways als sicherer Kommunikationseinheit, wird zukünftig der Großteil aller deutschen Haushalte mit einem iMSys ausgestattet, das neben dem eigentlichen Smart Metering zusätzlich ganz neue Mehrwertdienste und Geschäftsmodelle ermöglicht, die einen sicheren Kommunikationskanal erfordern.

Zusammen mit PPC und Bosch Software Innovations präsentiert Worldline ein Ergebnis der Zusammenarbeit im Bereich Active Assisted Living (AAL). In einem Kurzvortrag „Nutzung des SMGW für Ambient Assisted Living“ stellt Worldline zusammen mit PPC und Bosch Software Innovations am 24.10.2018 um 10:30 Uhr  seine aktuelle Lösung vor.

Hierdurch können Mehrwertdienste per CLS-Kanal (Controllable Local System) des SMGW neue zukunftsweisende Geschäftsmodelle über den Energiesektor hinaus ermöglichen. Beispiele sind Smart-Building-Anwendungen wie intelligente Alarmanlagen, Schließsysteme und Fahrstuhlüberwachung sowie Anwendungen im Bereich Betreutes Wohnen oder medizinische Dienstleistungen.

Auf den Metering Days trifft sich die Energiebranche, um sich über Möglichkeiten und Chancen der neuen Entwicklungen, Produkte und Dienstleistungen im Umfeld des Smart Meterings zu informieren. 

Weitere Informationen  zur Lösung sowie zur Veranstaltung finden Sie unter de.worldline.com sowie auf der Website des Veranstalters.