Home / Presse / General Press Releases / 2018 /

Worldline stattet Tiffany & Co. mit dem ersten Luxus-Verkaufsautomaten in Großbritannien aus

Worldline stattet Tiffany & Co. mit dem ersten Luxus-Verkaufsautomaten in Großbritannien aus

London, 25. September 2018 – Worldline [Euronext: WLN], der europäische Marktführer für Zahlungs- und Transaktionsdienstleistungen, hat mit VALINA erfolgreich das erste Selbstbedienungsterminal im Vereinigten Königreich bereitgestellt. VALINA ist das weltweit erste All-in-One-Zahlungsterminal auf Android-Basis für kontaktlose Zahlungen sowie Transaktionen per Chip und Magnetstreifen.

 

In Zusammenarbeit mit der K6 Design Group, Jofemar und SV365 Technologies stellt der weltweit führende Juwelier und Fachhändler Kunden ab sofort einen Luxus-Verkaufsautomaten zur Verfügung. In der neuen Boutique von Tiffany & Co. im Londoner Covent Garden können Kunden so das neue Parfum von Tiffany schnell und einfach per Chip und PIN erwerben.

Tiffany & Co. wurde 1837 in New York gegründet und ist der weltweit führende Juwelier und das amerikanische Designhaus überhaupt. Die Londoner Boutique verfügt über einen Duftkiosk. Hier können Kunden dank des VALINA Terminals von Worldline Luxusgüter kaufen und dabei die Zahlungsweise frei wählen.
 

Vincent Roland, Geschäftsführer Merchant Services bei Worldline, erklärt: „Wir freuen uns, mit einer so etablierten Luxusmarke zusammenzuarbeiten, die ihren Kunden Services der Extraklasse bietet. Unser VALINA bei Tiffany & Co. London ist das erste Android-basierte Full-Touch-Zahlungsterminal für Selbstbedienung in Großbritannien. Als führender Anbieter von Selbstbedienungs-Zahlterminals wollen wir dieses Konzept künftig auf weitere hochwertige Einzelhandelsumgebungen ausdehnen."

 

VALINA von Worldline ist das weltweit erste Android-basierte All-in-One-Zahlungsterminal für alle Zahlungen – ob kontaktlos, per Chip oder per Magnetstreifen. Es passt zu jedem Parkscheinautomaten, jeder Tankstelle und jedem anderen EVA-konformen Terminal. Dies erleichtert es Händlern, Anwendungen mit Mehrwert für ihr Unternehmen zu nutzen, wie Loyality-Systeme, Couponing und Wallets.
 

Ab Juni 2019 wird das Selbstbedienungsterminal VALINA auch in Deutschland bei den ersten Netzbetreibern und Integratoren erhältlich sein.

 

Über Worldline

Worldline [Euronext: WLN] ist der europäische Marktführer im Bereich Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienstleistungen. Mit den zukunftsorientierten Innovationen und Services von Worldline können Unternehmen ihre Endkunden gezielt erreichen und ihnen nahtlose, moderne Dienstleistungen anbieten. Mit seiner mehr als 45-jährigen Erfahrung ist Worldline ein Hauptakteur im B2B2C-Umfeld. Worldline unterstützt alle Unternehmen sowie die öffentliche Verwaltung in dem sich ständig verändernden Markt und trägt zu deren Erfolg bei. Worldline bietet ein einzigartiges und flexibles Geschäftsmodell, das auf einem wachsenden, globalen Portfolio basiert und dadurch auch einen durchgängigen Support umfasst. Die Aktivitäten von Worldline sind in drei Geschäftsbereiche aufgeteilt: Merchant Services, Mobility & e-Transactional Services sowie Financial Services inklusive equensWorldline. Worldline beschäftigt mehr als 9.400 Mitarbeiter weltweit und erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von 1,6 Milliarden Euro. Worldline ist eine Atos Tochtergesellschaft. 

www.worldline.com

 

Pressekontakt Worldline

Stefan Pieper

Tel.: +49 178 4686875, Email: stefan.pieper@atos.net

 

Gabriele Lutz/Claudia Hering, Akima Media

Tel.: +49 89 17959 18 0, Email: atos@akima.de