Volkswagen Bank

Volkswagen Bank und Worldline verbindet eine langjährige Zusammenarbeit


Seit sechzehn Jahren erbringt Worldline Kerndienstleistungen im Processing für die inzwischen über 230.000 Kreditkarten der Volkswagen Bank. Hierzu zählen unter anderem Transaktionsverarbeitung, Autorisierung, Führung der Kreditkartenkonten sowie das Clearing und Settlement mit Visa.

 

bar

2014 verlängerte und erweiterte die Volkswagen Bank die seit 1998 bestehende Zusammenarbeit mit Worldline um weitere fünf Jahre. Der Fokus lag dabei auf Worldline Processing-Services für die mehr als 230.000 Kreditkarten sowie auf exklusive Dienstleistungen für die kontaktlos einsetzbaren Kreditkarten, die zahlreiche neue Services bieten – darunter:

 

- Ratenzahlung per SMS – Erstmals in Deutschland können Kunden Ratenzahlungen bequem per SMS annehmen und in drei Monatsraten tilgen. Die technische Basis bietet das Produkt Worldline installment credit.

- Wunsch-PIN – Für die Nutzung in Geschäften oder an Geldautomaten ist eine persönliche Identifikationsnummer (PIN) erforderlich. Hierbei greift die Volkswagen Bank auf das Produkt Worldline self-selected PIN zurück, mit dem die Karteninhaber sicher und bequem ihren persönlichen Wunsch-PIN festlegen können.

 

- SMS-Service – Mit dieser Benachrichtigungsfunktion können sich registrierte Kunden über Zahlungen mit ihrer Visa Card zeitnah informieren lassen.

 

- Direktrabatte: Kunden erhalten zwei Prozent Rabatt auf Umsätze bei Volkswagen Konzernhändlern der Fahrzeugmarken Volkswagen, Audi, Seat und Skoda. Die Gutschrift erfolgt direkt auf dem Kartenkonto.

 

Vorteile für die Volkswagen Bank

  • Intelligente Innovationen und Technologien
  • Flexibilität & Mobilität bei Zahlungen
  • Zusammenarbeit mit zuverlässigem Partner
  • Nachhaltige Service-Qualität

Vorteile für Karteninhaber

  • Komfortabel Bezahlen durch kontaktlos einsetzbare Kreditkarten
  • Ratenzahlung per SMS
  • Wunsch-PIN
  • Informationen über Kartenumsätze per SMS
bar

Pressemitteilung

 

Mehr Mobilität: Volkswagen Bank verlängert langjährige Zusammenarbeit mit Worldline

 

- Fünf-Jahres-Vertrag umfasst Services für mehr als 230.000 Kreditkarten
- Exklusive Leistungen rund um die neue Premium-Kreditkarte „Volkswagen VISA Card mobil“

Frankfurt, 22. April 2014

Die Volkswagen Bank verlängert und erweitert die seit 1998 bestehende Zusammenarbeit mit Worldline, der auf elektronische Zahlungssysteme und Transaktionsdienste spezialisierten Tochtergesellschaft von Atos, um weitere fünf Jahre. Der Fokus liegt auf Worldline Processing-Services für die mehr als 230.000 Kreditkarten sowie auf exklusiven Dienstleistungen für die Premium-Kreditkarte „Volkswagen VISA Card mobil“. Dazu zählen Services wie Ratenzahlung per SMS, das Direktrabattprogramm SMS-Service oder die Wunsch-PIN.

 

Zur Pressemitteilung.

Sektoren

Zurück

Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen