Gorenje setzt auf Worldline für Ausbau des Connected-Living-Angebots

vorherige Pressemeldung

Gorenje setzt auf Worldline für Ausbau des Connected-Living-Angebots

  • Worldline unterstützt den Haushaltsgerätehersteller bei der Markteinführung vernetzter Produkte unter der Premium-Marke Asko
  • So rückt der Servicegedanke in den Vordergrund der Geschäftsstrategie von Gorenje

 

Bezons, 02.09.2016 - Worldline [Euronext: WLN], der europäische Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienstleistungen, unterstützt mit seinen Connected-Living-Lösungen die Gorenje Gruppe bei ihrer digitalen Transformation. Gorenje bietet seinen Kunden mit der neuen, Lifestyle-orientierten Smart Kitchen und anderen Connected-Home-Produkten ein Plus an Service.

 

Basierend auf seinen Connected-Living-Lösungen unterstützt Worldline den ersten Schritt der Gorenje Gruppe hin zur digitalen Transformation. Dafür werden die Gorenje Produkte vernetzt: Die Cloud-Plattform von Worldline verbindet die Haushaltsgeräte und ist in verschiedenen IT-Tools der Gorenje Gruppe, wie ERP, CRM, Logistik oder After Sales, integriert.

 

Durch mobile Applikationen für iOS, Android und Windows Plattformen erhalten Gorenje Kunden Zugang zu einer Reihe von neuen Lifestyle-Dienstleistungen für ihre Connected-Home-Endgeräte. Diese vereinfachen mit Smart Assistants und Wizards den Alltag. Die Plattformen und Applikationen werden von erfahrenen Experten im Bereich Connected Living-Lösungen entwickelt. Das Augenmerk liegt dabei darauf, dass alle Anwendungen intuitiv nutzbar sind und ein hohes Level an IT-Sicherheit gewährleisten.

 

Die Zusammenarbeit mit Worldline versetzt die Gorenje Gruppe in eine optimale Ausgangslage für zukünftige Schritte auf ihrem Weg zur digitalen Transformation. Fortschrittliche Analytik bildet die Grundlage für zukunftsorientierte Geschäftsentscheidungen und bietet so die Möglichkeit, Endkunden neue Dienstleistungen anzubieten.


Olivier Stuckens, Managing Director Mobility & e-Transactional Services bei Worldline, sagt: “Wir freuen uns, dass wir durch unsere modernen, mobilen Applikationen und Connected Living-Lösungen, zu Gorenjes digitalem Geschäft beitragen können. Zusammen bieten wir den Kunden von Gorenje ein „living of tomorrow“ im vernetzten Zuhause der Zukunft.“

 

Franjo Bobinac, President und CEO bei der Gorenje Gruppe, fügt hinzu: “Mit Worldline als bewährtem Partner bereichern wir die mehr als zehn Jahre bestehenden Erfahrungen der Gorenje Gruppe im Bereich von Forschungsprojekten, Pilotprojekten und anderen Entwicklungsaktivitäten. So können wir kundenorientierte Lösungen für Smart Kitchen/Home entwickeln, die elegant, gut konzipiert, benutzerfreundlich und praktikabel sind.”

 

Worldline präsentiert vom 02.-07.09.2016 auf der IFA in Berlin in der TecWatch Halle 11.1 am Stand 33 seine Zahlungs- und Connected-Living-Lösungen. Besucher können hier anhand verschiedener Showcases einen Einblick in das vernetzte Leben der Zukunft gewinnen.

 

Hinweis für Pressevertreter:


Gerne können Sie Interviewtermine mit den Experten von Worldline vereinbaren. Sowohl vor Ort auf der diesjährigen IFA als auch per Telefon. Melden Sie sich dazu per E-Mail unter atos@akima.de oder telefonisch unter 089 / 17 959 18-0.

 


Über Worldline

Worldline [Euronext: WLN] ist der europäische Marktführer im Bereich Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienste. Worldline bietet Services der neuen Generation, mit denen Unternehmen ihren Endkunden innovative und reibungslos funktionierende Lösungen bereitstellen können. Auf Basis der über 40-jährigen Erfahrung im B2B2C-Umfeld unterstützt Worldline Unternehmen aller Branchen und Größenordnung und verhilft ihnen in dem sich ständig weiterentwickelnden Marktumfeld von heute zum Erfolg. Das Unternehmen bietet ein einzigartiges und flexibles Geschäftsmodell, das auf einem wachsenden, globalen Portfolio basiert und einen durchgängigen Support ermöglicht. Das Service-Angebot umfasst folgende drei Bereiche: Merchant Services & Terminals, Mobility & e-Transactional Services sowie Financial Processing Services & Software Licensing. Worldline beschäftigt mehr als 7.300 Mitarbeiter weltweit und erwirtschaftete im Jahr 2015 einen Umsatz von 1,22 Milliarden Euro. Worldline ist eine Atos Tochtergesellschaft. www.worldline.com

 

Pressekontakt Worldline

Stefan Pieper

Tel.: +49 178 4686875, Email: stefan.pieper@atos.net

 

Martina Kuckuk, Akima Media

Tel.: +49 89 17959 18 0, Email: atos@akima.de

 

Über Gorenje

Gorenje ist einer der führenden Haushaltsgerätehersteller in Europa mit einer über 66- jährigen Geschichte von Leidenschaft für Design und Innovation. Technologisch ausgereifte und energieeffiziente Haushaltsgeräte in überlegenem Design, vertrieben von den globalen Marken Gorenje und der premium Marke Asko, sowie sechs regionalen Marken, erhöhen den Lebensstandard von Verbrauchern in 90 Ländern weltweit.

 

Pressekontakt Gorenje Gruppe

Menih Dokl Uršula

Email: ursula.menih@gorenje.com

 

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Worldline
Communication
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen