Neue digitale Signatur-Lösung von Worldline basiert auf Cybersecurity-Technologie von Bull

vorherige Pressemeldung

Neue digitale Signatur-Lösung von Worldline basiert auf Cybersecurity-Technologie von Bull

Bezons, 25. Februar 2016 - Worldline [Euronext: WLN], der europäische Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienstleistungen, stellt einen neuen elektronischen Signatur-Service zur Verfügung. Dieser entspricht der neuen EU-Verordnung über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen im Binnenmarkt (eIDAS). Die neue digitale Signatur-Lösung basiert auf Technologien von Bull, der Atos Marke für Technologie-Produkte und Software.

Der geplante Service bietet eine elektronische Signatur, die wie eine handschriftliche Unterschrift als rechtlich verbindlich gilt. Gemäß der neuen Verordnung kommen mehrere Methoden zum Einsatz, um die qualifizierten Signaturen von juristischen und natürlichen Personen zu leisten:

 

  • Im Rahmen eines lokalen Verfahrens produziert eine Smartcard, im Besitz der unterschreibenden Person, die Signatur.
  • Bei der Umsetzung des zentralen Verfahrens ist eine Smartcard nicht erforderlich, gleichzeitig werden die regulatorischen Sicherheitsanforderungen eingehalten.

Unternehmen können diese offene Lösung mit anderen Angeboten von Worldline, wie Dokumentenunterschriftenlauf, Zeitstempel und sichere Archivierung von Dokumenten, kombinieren und Kunden so einen durchgängigen Service bieten. Diese Innovationen stellen eine neue Wachstumsquelle dar: Sie unterstützen europäische Unternehmen in ihrer digitalen Transformation, indem sie die Authentizität und korrekte Identität des Unterzeichners bei elektronischen Dokumenten sicherstellen.

Chris Moret, Vice-President Cybersecurity bei Atos, erläutert: "Mit der eIDAS-Verordnung will die EU grenzüberschreitende elektronische Transaktionen erleichtern und fördern. Die Kompetenz von Worldline, große Mengen von sicheren elektronischen Transaktionen zu verarbeiten, kombiniert mit den hochwertigen Lösungen von Bull im Bereich der Cybersecurity, bringt das Vertrauen in digitale Technologien in Europa einen großen Schritt nach vorn."

Olivier Stuckens, Managing Director Mobility und e-Transactional Services bei Worldline, kommentiert: "Mit diesem neuen qualifizierten Signatur-Angebot stellt Worldline seine Vision und Innovation europäischen Unternehmen zur Verfügung. Wir helfen unseren Kunden, sämtliche Vorteile der digitalen Revolution zu erfahren, die durch die neuen regulatorischen Fortschritte entstehen. Dafür bieten wir alle Level der autorisierten elektronischen Signatur und damit verbundene Services."

Worldline zeigt die neue Lösung am Atos Stand B5 auf dem 8. Cybersecurity International Forum in Lille am 25. und 26. Februar 2016.

Expertise in Cybersecurity
Atos verfügt über mehr als 4.500 Sicherheitsexperten weltweit, die jeden Tag 100 Millionen Identitäten verwalten, 2.000.000 Events pro Stunde in einem der Atos Security Operational Center überwachen und durch Worldline jedes Jahr fünf Milliarden Transaktionen sichern. Das Atos Security-Portfolio deckt das gesamte Leistungsspektrum ab - von der mobilen Sicherheit, Betrugsmanagement bis hin zur Sicherung von Innovationsplattformen und Cloud-Services. Atos stellte kürzlich seine Cybersecurity-Vision in einer eigenen Kampagne vor: "Bereit für alles".


Über Bull
Bull ist die Atos Marke für Technologie-Produkte und Software, die heute in über 50 Ländern weltweit erhältlich sind. Das Unternehmen verfügt über mehr als 80 Jahre Erfahrung mit technologischen Innovationen, hält 2.000 Patente und beschäftigt ein starkes Forschungs- und Entwicklungsteam mit 700 Mitarbeitern, das mit der Atos Scientific Community kooperiert. Die Produkte und Value-Added-Software von Bull helfen Kunden bei der digitalen Transformation, insbesondere in den Bereichen Big Data und IT-Sicherheit.
Bull ist der europäische Marktführer für Hochleistungsrechner (High-Performance Computing). Zum Portfolio zählen unter anderem der energieeffiziente Supercomputer bullx, bullion, einer der weltweit leistungsfähigsten Server für Big-Data-Anwendungen, die Evidian-Software-Lösungen für Identitäts- und Zugriffskontrolle, die hardwarebasierten Trustway-Verschlüsselungslösungen, sowie das hochsichere Smartphone Hoox.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.bull.com

Worldline [Euronext: WLN] ist der europäische Marktführer im Bereich Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienste. Worldline bietet Services der neuen Generation, mit denen Unternehmen ihren Endkunden innovative und reibungslos funktionierende Lösungen bereitstellen können. Auf Basis der über 40-jährigen Erfahrung im B2B2C-Umfeld unterstützt Worldline Unternehmen aller Branchen und Größenordnung und verhilft ihnen in dem sich ständig weiterentwickelnden Marktumfeld von heute zum Erfolg. Das Unternehmen bietet ein einzigartiges und flexibles Geschäftsmodell, das auf einem wachsenden, globalen Portfolio basiert und einen durchgängigen Support ermöglicht. Das Service-Angebot umfasst folgende drei Bereiche: Merchant Services & Terminals, Mobility & e-Transactional Services sowie Financial Processing & Software Licensing. Worldline beschäftigt mehr als 7.300 Mitarbeiter weltweit und erwirtschaftete im Jahr 2014 einen Umsatz von 1,15 Milliarden Euro. Worldline ist eine Atos Tochtergesellschaft. worldline.com


Pressekontakt Worldline:
Stefan Pieper, Tel.: +49 178 4686875, Email: stefan.pieper@atos.net
Annika Hartmann, Martina Kuckuk, Akima Media, Tel.: +49 89 17959 18 0, Email: atos@akima.de

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Worldline
Communication
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen