Worldline und comdirect verlängern langjährige Partnerschaft für Kreditkarten-Processing

vorherige Pressemeldung

Worldline und comdirect verlängern langjährige Partnerschaft für Kreditkarten-Processing

Frankfurt/Main, 23. Juli 2015 – Worldline [Euronext: WLN], der europäische Marktführer für Zahlungsverkehr und Transaktionsdienstleistungen, führt für weitere sieben Jahre das Kreditkarten-Processing der comdirect Bank durch. Die Direktbank nutzt bereits seit 1994 die Services von Worldline und erweitert kontinuierlich das Kreditkarten-Portfolio mit innovativen Angeboten, die höchste Ansprüche an Sicherheit und Compliance erfüllen. Gleichzeitig garantiert die Zusammenarbeit mit Worldline Investitionssicherheit bei einem marktgerechten Kostenniveau für die Bank.

 

Der nun verlängerte Processing-Vertrag zwischen Worldline und comdirect umfasst das technische Processing sowie manuelle Dienstleistungen wie beispielsweise Sperrservices und Reklamationsbearbeitung.

 

Neben der Weiterführung der bestehenden Services steht die Einführung innovativer, zukunftsorientierter Lösungen für die Kunden der Bank im Mittelpunkt. Dazu zählt unter anderem ein Service für das kontaktlose Bezahlen mit und ohne Karte. Bereits heute bietet die Bank ihren Kunden einen SMS-Info-Service, der dem Karteninhaber verdächtige Umsatzanfragen sofort meldet und damit mehr Kontrolle über die Zahlungsbewegungen ermöglicht. Außerdem kann der comdirect Kunde bereits heute über den Service „Self-Selected-PIN“ seine Wunsch-PIN selbst definieren und jederzeit ändern.

 

Wolf Kunisch, Geschäftsführer Financial Processing & Software Licensing sowie verantwortlich für Germany & CEE bei Worldline, führt aus: „Die erneute Vertragsverlängerung durch comdirect betont unsere gute Zusammenarbeit, die wir seit vielen Jahren partnerschaftlich pflegen. Wir konnten bereits bei zahlreichen Gelegenheiten unsere führende Expertise im Karten-Processing unter Beweis stellen. Die gleiche Qualität und Innovationskraft kann comdirect auch in den nächsten sieben Jahren von uns erwarten.“

 

Kirsten Albers, Leiterin Banking bei comdirect ergänzt: „Mit Worldline haben wir seit vielen Jahren einen zuverlässigen, stabilen und innovativen Partner, auf dessen Leistungsfähigkeit wir auch in Zukunft vertrauen.“

 

Worldline [Euronext: WLN] ist der europäische Marktführer im Bereich Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienste. Worldline bietet Services der neuen Generation, mit denen Unternehmen ihren Endkunden innovative und reibungslos funktionierende Lösungen bereitstellen können. Auf Basis der über 40-jährigen Erfahrung im B2B2C-Umfeld unterstützt Worldline Unternehmen aller Branchen und Größenordnung und verhilft ihnen in dem sich ständig weiterentwickelnden Marktumfeld von heute zum Erfolg. Das Unternehmen bietet ein einzigartiges und flexibles Geschäftsmodell, das auf einem wachsenden, globalen Portfolio basiert und einen durchgängigen Support ermöglicht. Das Service-Angebot umfasst folgende drei Bereiche: Merchant Services & Terminals, Mobility & e-Transactional Services sowie Financial Processing & Software Licensing. Worldline beschäftigt mehr als 7.300 Mitarbeiter weltweit und erwirtschaftete im Jahr 2014 einen Umsatz von 1,15 Milliarden Euro. Worldline ist eine Atos Tochtergesellschaft. worldline.com

 

Pressekontakt Worldline:

Stefan Pieper, Tel.: +49 178 4686875, Email: stefan.pieper@atos.net

Martina Krelaus, Akima Media, Tel.: +49 89 17959 18 0, Email: atos@akima.de

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Worldline
Communication
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen